top of page

DIE MGA-WEINBERGE VON SERRALUNGA D'ALBA: CERRETTA

cerretta generale.jpg

MGA-KARTE

 

Fläche:39,93 ha
Höhenlage: ca. 250 – 395 m 
Bodenbeschaffenheit:  typische fossile Lequio/Marne di Sant'Agata-Formationen

Zu den berühmtesten Hügeln der ganzen Gegend (und nicht nur) gehört die Mention Cerretta, die in 3 Bereiche unterteilt werden kann:

1.    Cerretta Piani - kühleres Gebiet mit niedrigeren Hängen.

2.    Bricco Cerretta - Gebiet auf der Spitze des Hügels mit den Reben in Richtung Baudana gelegen.

3.    Cerretta - gegenüber von Cascina Sordo ist der am besten exponierte Teil (angrenzend an Prapò).

Die Exposition der Reben variiert von Süd/Süd-West bis Süd/Süd-Ost und beschert uns Weine mit kräftiger und solider Frucht, die sich mit der Zeit zu ätherischeren und feminineren Noten verändern.

Ein Barolo von Klasse und Substanz, der am Gaumen sehr horizontal arbeitet und mit besser integrierten und weicheren Taninen als der benachbarte Prapò.
 

cerretta.jpg
bottom of page